… hinter dieser Zahl stehen Millionen von individuellen Schicksalen und schrecklichen Erlebnissen! Unter ihnen Millionen von Kindern, davon zehntausende unbegleitet! Ganze Generationen werden ihrer Zukunft beraubt und müssen unter schlimmsten Bedingungen leben: Fern von gesunder Lebensweise, Bildung, Kultur und Menschlichkeit.

Grafik:/Copyright: https://www.uno-fluechtlingshilfe.de/informieren/aktuelles/weltfluechtlingstag

Kein Mensch flieht freiwillig – aber ganz freiwillig können wir uns entscheiden, diesen Menschen zu helfen.

Filippo Grandi, UN-Hochkommissar für Flüchtlinge

Sei dabei:

mit einer Spende an den Flüchtlingsrat Düsseldorf e.V.

Volksbank Düsseldorf-Neuss DE82 3016 0213 1001 1170 13

oder komm vorbei und mach mit:

https://frdus.de/wp-content/uploads/2022/03/FRDus-Mitgl.antrag_Vers.03.22.pdf