08.02.2022 immer noch sitzen unzählige s.g. Ortskräfte in Afghanistan fest.

Auf unserer letzten Mitgliederversammlung haben wir uns mehrheitlich zu einer Spende an die zivile Hilfsorganisation entschieden, hierzu unsere aktuelle Pressemitteilung:

Unterstützt auch Ihr die zivile Rettung der Ortskräfte in Afghanistan und spendet direkt an die Kabul Luftbrücke (civilfleet-support e.V., vertr. durch Erich Marquardt [MdB]). Bei uns eingehende Spenden mit dem Vermerk “Kabul” werden entsprechend weitergeleitet.

12.04.2022 erreichte uns die Bestätigung für unsere Spende von 2.000 EUR:

“Ich möchte mich (im Namen des Spenden-Teams von Civilfleet Support e.V.) ganz herzlich für eure großzügige Spende bedanken. Die großartige Solidarität von Supporter*innen wie euch motiviert uns, weiterzumachen und Menschen auf der Flucht zu unterstützen. Danke dass ihr dabei seid!” Und weiter schreibt Imke vom -Civilfleet-Spenden-Team: “Mit der Kabul Luftbrücke evakuieren wir weiterhin gefährdete Menschen aus Afghanistan. Seit August 2021 konnten wir 2.000 Menschen evakuieren und weitere 1.000 Menschen bei ihrer Evakuierung unterstützen. Wir verfügen über Netzwerke vor Ort, kennen die besten Evakuierungsrouten und streiten in Deutschland für die Aufnahme von bedrohten Personen. Wir arbeiten tagtäglich an Evakuierungen und für eine Aufnahmezusage für gefährdete Afghan*innen.”