Liebe Mitglieder,

das Jahr 2020 mit der Corona-Pandemie hat uns als Flüchtlingsrat genauso wie viele andere aus gewohnten Bahnen geworfen. Lieb gewordene Traditionen wie unsere Stände am 1. Mai, bei Rock gegen rechts, dem ZAKK Straßenfest etc. konnten nicht fortgeführt werden. Auch die jährliche Mitgliederversammlung (geplant für Dezember 2020) hat nicht stattgefunden.

Seit Januar 2021 treffen wir uns als Vorstand einmal im Monat per Videokonferenz. Auch wenn sich jetzt im März einige Lockerungen abzeichnen, gehen wir davon aus, dass es im weiteren ersten Halbjahr 2021 noch sinnvoll sein wird,  mit einigen Kontaktbeschränkungen zu leben.  

So haben wir beschlossen, unsere ausgefallene Mitgliederversammlung 2020 mit der kommenden Mitgliederversammlung 2021 zusammen zu legen und werden diese – hoffentlich als Präsenzveranstaltung – im September durchführen.

In diesem Jahr wird der Vorstand neu gewählt: es gibt bisher keine Ermüdungserscheinungen 🙂

Auch der Beirat muss gewählt bzw. ergänzt werden: wir freuen uns über viele neue Interessenten!

Bis dahin trifft sich der Vorstand vorerst digital und wir versuchen, durch die neue Homepage, die sozialen Netzwerke und unsere Arbeit vor Ort den geflüchteten Menschen in Düsseldorf eine Stimme zu geben. Die Vorstandssitzungen sind öffentlich, wer daran teilnehmen möchte, schickt uns bitte eine Nachricht (gerne mit Themenvorschlägen und/oder Hinweise zum Anlass) an vorstand@frdus.de – wir senden dann rechtzeitig einen Link zur Teilnahme an der Videokonferenz zu.

Herzliche Grüße und bleibt behütet

Euer Vorstand